Labor Kulturbüro Luzern

From SGMK-SSAM-WIKI
Jump to: navigation, search

Info

Das LABOR Luzern organisiert dieses Mal das Löt-Werkzeug aus dem lokalen FabLab in Luzern. Die Vernetzung mit dem FabLab und das Aufgleisen eines OpenSource-Elektronik Labors im FabLab ist das Ziel.

Der Bausatz bleibt die Uhr aus dem JLII mit neuem Design. Lasst euch überraschen ;)

Jetzt hab ich gerade unseren einzigen Milimeterfräser geschlissen... :(

Alles klar, die Platinen sind mit neuen SFS- 1mm Fräsern gefräst! Lasst es tätschen!

Fürs Lötorchester sind die Labormäntel eingetroffen, danke Oli!

Jetzt fehlen nur noch die Schrauben... -> last chance!

Anfahrt

Fahren Sie mit Niederflurbus von Horw, Technikumstrasse in Richtung Luzern, Bahnhof nach Luzern, Bahnhof. Ihre Abfahrt von Horw, Technikumstrasse ist am 25.11.11 um 15:54, Ihre Ankunft in Luzern, Bahnhof ist um 16:12. Von Luzern, Bahnhof nach Luzern gehen Sie zu Fuss. Sie benötigen dafür 5 Minuten. Weiterfahrt mit S-Bahn Linie 1 von Luzern ab Gleis 8 nach Zug Chollermüli. Ihre Abfahrt von Luzern ist um 16:21, Ihre Ankunft in Zug Chollermüli ist an Gleis 1 um 17:01. Von Zug Chollermüli nach Zug, Kulturzentrum Galvanik (Gemeindezentrum) gehen Sie zu Fuss. Sie benötigen dafür 5 Minuten. Zusammenfassung Die Gesamtreisedauer beträgt: 1:12 Diese Verbindung ist an folgenden Tagen möglich: 25. Nov bis 10. Dez 2011 Mo - Sa; nicht 8. Dez 2011 Die Anzahl Umstiege beträgt: 1 Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise!

Get In

17 Uhr

Beteiligte

ROMAN JURT Chief of FabLab Luzern and Designer of the new Watch!

URS GAUDENZ Innovation manager

DANIEL FURRER Electronic specialist

URBAN BIERI Electronic designer

FELIX BÄNTELI Communication specialist

OLIVER JÄGGI Laborsuit manager

Workshophelfer

DAVID GUTHÖRL Engineering partner

ANINA HUG Artistic support manager

Work in progress

Programmieradapter -> [http://ullihome.de/]

Laservorlage mit Adobe Illustrator
Gefräste Kupferplatine

Baupläne

WatchOutSynth2.0