I

From SGMK-SSAM-WIKI
Jump to: navigation, search
Flyer_JLI

Info

21.08.2010

Die Idee zu diesem Festival entstand aus der Hand einer Projektgruppe bestehend aus:

Cornelia Moser, Martina Birrer, Daniela Schmidlin, Felix Bänteli und Silvia Isenschmid.

Wir sind ehemalige StudentInnen der Hochschule Luzern aus den Bereichen Kunst, Textildesign und Maschinentechnik. Seit einiger Zeit arbeiten wir an der Idee eines Kulturbüros in Luzern. Ein Kulturbüro soll verschiedene kulturelle Dienstleistungen übernehmen. Zum Beispiel gehört der Verleih von Foto- und Videokameras, Beamer, Tonaufnahme- und anderen Geräten zu günstigen Konditionen dazu. Des Weiteren soll ein Computer und Kopiergerät für die Benützung vor Ort zur Verfügung stehen. Somit unterstützten wir direkt alle LuzernerInnen bei ihrem künstlerischen und kulturellen Schaffen. Das Kulturbüro soll einen Raum bieten, in dem Projekte entstehen und unterstützt werden können. Ein solches Büro existiert noch nicht, aber mit „Jurassic Laboratory“ ist nun der Anfang einer Reihe von mehreren Workshops geboren, die ein Bedürfnis nach einer Möglichkeit aufzeigen sollen, sich an einem solchen Ort zu treffen und zusammen mit vorhandenem Equipment Ideen zu realisieren.

Im Workshop „Jurassic Laboratory“ beschäftigten wir uns mit der Thematik des Souvenirs. Luzern ist eine Touristenstadt und Uhren gehören zu den wichtigsten dieser Reiseandenken.

Artwork

Ab 0800 Ur

Vorträge von Franziska Nyffenegger (abgesagt) / Entwickeln eines Lötbausatzes und die Gestaltung einer "Uhr" als Souveniridee aus Luzern. / Realisieren von eigenen Projekten mit vorhandenen elektronischen Bausätzen der SGMK.


Ab 2000 — 0300 Ur

20:30 Uhr Klink (abgesagt)

21:30 Uhr Eveline Blum: Call Me Feed-Back

21:40 Uhr Äntli Bier & Ärger mit Flo im Ohr

22:40 Uhr The Fabulous Dance Machine

23:40 Uhr FlipFloater

00:40 Uhr Oli von Omega Attraktor

01:40 Uhr TigrTigrTigr

Workshop

WatchFrog1.0 designed by Cornelia Landolt

Dokumentation

People

FELIX BÄNTELI Chief head of brain damage

URBAN BIERI Developing whatever chief manager

JOHN JANEK Engineering partner and chaos collaborator

URS GAUDENZ Chill-out and tool planing manager


Open Source

Soundmaker with ATtiny 13, the old version! ATtiny13 -> Ask for more information!


Contact

>>>labor(at)laborluzern.org<<<

Sponsors

BaBel
Fuka-Fonds
Gewerbehalle
<br\>

Links

http://wiki.sgmk-ssam.ch/index.php/II <br\> http://wiki.sgmk-ssam.ch/index.php/Three <br\> http://www.laborluzern.org <br\>