Festival der Mechatronischen Künste

From SGMK-SSAM-WIKI
Revision as of 23:49, 12 July 2016 by Gaudi (Talk | contribs) (Travel info)

Jump to: navigation, search

Abstract

direct link: http://festival.mechatronicart.ch

The soon the be website: https://sgmk.github.io/festival_der_mechatronischen_kuenste/

10 Jahre SGMK

In der Schweizerischen Gesellschaft für Mechatronische Kunst (SGMK) werden Geräte zusammengebaut, auseinandergenommen, abgeändert. Es werden Objekte hergestellt, Spielzeuge, Hilfsmittel. Die SGMK fördert Installationen, Performances und Musik und setzt sich dabei kritisch mit Medien, Technologien, Informatik und Elektronik auseinander.

Am Festival gibt es ein Workshop-Programm für Kinder und Erwachsene, es gibt eine Ausstellung der Mitglieder der SGMK, es gibt Raum für Gespräche und es gibt Konzerte und eine Party.

Die Schweizerische Gesellschaft für Mechatronische Kunst hat viele Gesichter in der ganzen Schweiz, hat sie zusammengebracht, sie gegenseitig inspirieren lassen und damit neues hervorgebracht. Und das seit genau 10 Jahren.

Vom 29. bis 31. Juli veranstaltet dieser Verein im Kunstraum Walcheturm in Zürich ein Festival mit vielen Bekanntschaften aus diesen 10 Jahren. Das Programm wird vielseitig sein, ein wenig chaotisch wie das Schaffen der Leute und des Vereins selbst.

Überblick

HOME MADE 2016 (22.- 29. Juli), vorhergehende Produktions- und Forschungswoche in Pfäffikon-ZH

Festival (29. - 31. Juli) im Walcheturm

Programm

  • Community Beiträge, gemeinsame Entwicklungen, HomeMade-Präsentationen
  • Ausstellungen, Installationen
  • diverse Workshops, Vintage-Workshops, Sonntags-Brunch-Workshop
  • Konzerte
  • Modular Synthies, Ausstellung, Vorführung
  • Open Mic > Vorträge und Performances
  • DJs und Party

Curation

OK-Team

Ziele

  • Die Öffentlichkeit mit unseren Tätigkeiten und den Projekten eingeladener Künstler erreichen.
  • Die gemeinsame Weiterbildung und Entwicklung von kollaberativen Projekten ermöglichen und so den Austausch unter Makern, Bricoleurs, Kreativen, Künstlern fördern.
  • Einen aufgeklärten, kritischen und kreativen Umgang mit Technologie anregen.
  • Partner und "Spin-Offs" würdigen.
  • 10 Jahre SGMK feiern!
  • Alte und neue Freunde Treffen
  • Kits und Kunst feilbieten

Program (Termine provisorisch!)

Ausstellung

Community Beiträge

Das erste SGMK-Ding, HomeMade-Ausstellung: Freunde der SGMK stellen ihr erstes Projekt im Zusammenhang mit dem Verein vor. Ebenso werden Projekte der HomeMade Woche vorgestellt, die unmittelbar vor dem Festival stattfindet. HOME MADE 2016

SGMK-Bausätze-Sammlung im Überblick!: Ein Kern der Tätigkeiten der SGMK ist das Entwickeln und Durchführen von Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Dafür sind viele sogenannte MakeAways entstanden, also Objekte, die man vor Ort in kurzer Zeit selbst zusammenlöten und -bauen kann und dann gleich mitnehmen kann. Wir stellen den Besuchern einen Fundus dieser Entwicklungen vor, die man zum Teil gleich selbst vor Ort nachbauen kann. [1]


Aussteller

Modular Synthesizer: Claude Treptows selbstentwickeltes Modularsystem, ...

Freitag

Eröffnung

Eröffnungsrede

Abend/Eröffnungs-Workshop

Bau dir den Jubiläums Micro_noise!!!

Screenshot 2016-07-07-23-33-48.png

Konzerte

Kamikaze Orchester: Das Kamikaze Orchester hat für die SGMK historische Bedeutung. Es hat zur Zusammenarbeit und Dynamik der vielen Vereinstätigkeiten beigetragen. Nach dem Prinzip der Improvisation und von "ALLES ODER NICHTS" wird LIVE die Musik wortwörtlich und kollaborativ zusammengelötet. Es ist das materielle Pendent zum Live-Coding. Am Festival erwecken wir diese archaische Musikform wieder zum Leben.

Artists: - Oli - Urs - Stahl - Marc - Effi - Dani - ...

Samstag

Workshops

Anna Cholinska, Effi Tanner, Daniel Reichmut, Ralf Schreiber


Open Mic > Vorträge und Performances

Modular Synthies, Vorführungen, Konzert ...

Konzert ...

DJs und Party ...

Sonntag

Brunch-Workshop (die Lötkolben nicht kalt werden lassen!)

Venue

Ort

Der Walcheturm[2] eignet sich durch seine zentrale Lage und der grosszügigen Fläche ausgezeichnet für unser Projekt. Er gliedert sich in einen Ausstellungsraum von 320 m2, einen Veranstaltungs- raum von 110 m2 und in einen variablen Projektraum von 70m2 Fläche. Alle Räume verfügen über eine Deckenhöhe von 3,80 m und sind technisch flexibel ausgestattet. Eine Ausstellung aktueller künstlerischer Arbeiten, mehrtägige Workshops, Walk-In Workshops, Performances und Konzerte werden ein charakterstarkes Programm bilden.

Der Walcheturm befindet sich beim Kasernenhof, einem öffentlichen Platz, Wiese und Garten, der vom alten Kasernengebäude umgeben ist.

Travel info

Besuch in der Arbeitswoche Home-Made vom Mo.- Fr. in Pfäffikon Zürich, S-Bahn

Festival, Samstag, Sonntag, Walcheturm Züruch, Tram

Partners and Sponsors

Press

SGMK-Festival Planning